This site uses cookies to provide you with a more responsive and personalised service. By using this site you agree to our use of cookies. Please read our PRIVACY POLICY for more information on the cookies we use and how to delete or block them.

Verrechnungspreise in der deutsch-tschechischen Unternehmenstätigkeit / Transfer pricing in Czech-German business

Date: / Datum: 05 November 2021
Time: / Zeit: 9:00
Vienna House Easy Pilsen
U Prazdroje 6
Pilsen  301 00
get directions

Alexandra Klačková
Email
  • Seminar

Verrechnungspreise in der deutsch-tschechischen Unternehmenstätigkeit

(English version below)

In Zusammenarbeit mit BDO Deutschland haben Lenka Lopatová und Dr. Arwed Crüger ein Seminar über Verrechnungspreise für Unternehmen vorbereitet, die gleichzeitig auf dem tschechischen und deutschen Markt tätig sind. Wir weisen Sie auf die Besonderheiten, Unterschiede und Anforderungen bei der Erstellung der Verrechnungspreisdokumentation in der Tschechischen Republik und in Deutschland hin. Im Laufe des Vortrags werden wir anhand von Praxisbeispielen unsere aktuellen Erfahrungen bei Steuerprüfungen in beiden Ländern darstellen. Wir werden gemeinsam die Auswirkungen der Pandemie auf Vergleichbarkeitsanalysen diskutieren. Gleichzeitig geben wir Ihnen Empfehlungen, wie man bei zusätzlichen Anpassungen der Verrechnungspreise bei Geschäften mit nahestehenden Personen vorgehen sollte, und diskutieren die Möglichkeiten der Steuerrückerstattung bei Veranlagung im jeweils anderen Land.

Für wen ist das Seminar gedacht?

Das Seminar richtet sich vor allem an Leiter Finanzen sowie Finanzbuchhalter deutscher Unternehmen, die auf dem tschechischen Markt tätig sind, und an tschechische Unternehmen, die auf dem deutschen Markt tätig sind, sowie an Steuerberater und Wirtschaftsprüfer, die sich mit diesem Thema bei ihren Mandanten befassen.

 

Inhalt der Schulung:

  • Unterschiedliche Regelungen für die Pflicht zur Erstellung einer Verrechnungspreisdokumentation in Deutschland und der Tschechischen Republik
  • Auswirkungen der Covid-19-Pandemie auf Vergleichbarkeitsanalysen für Routineunternehmen
  • Erfahrungen aus Steuerprüfungen - Fallstudien
  • Wie ist im Falle einer zusätzlichen Verrechnungspreiskorrektur für Transaktionen mit einer ausländischen verbundenen Partei vorzugehen? Erforderliche Dokumente für eine gegenseitige Vereinbarung.

 

Sprache: Der Vortrag findet auf Tschechisch und Deutsch mit Simultanübersetzung statt.

 

Datum: 5. November 2021 - Pilsen (Plzeň)

 

Dauer der Ausbildung: 9:00 - 13:00

 

Sprecher:

  • Lenka Lopatová, Partner, Abteilung Verrechnungspreise, BDO Tschechische Republik
  • Dr. Arwed Crüger, Partner BDO Deutschland, Spezialist für Internationales Steuerrecht und Verrechnungspreise
  • Věra Jankovcová, Ehrengast, Spezialist für grenzüberschreitende Umstrukturierungen, BDO Tschechische Republik
  • Nikola Jandečková, Senior Consultant, BDO Tschechische Republik

 

Preis: 1500,-CZK/Person (ohne MwSt.)

 

Anmeldung: Bestätigen Sie Ihr Interesse an der Teilnahme hier oder wenden Sie sich gerne an [email protected]
 

_________________________________________________________________________________________
 

Transfer pricing in Czech-German business

In cooperation with BDO Germany, Lenka Lopatová and Dr Arwed Crüger have prepared a seminar on transfer pricing issues for companies operating simultaneously on the Czech and German markets. We will draw your attention to the specifics, differences and requirements for the preparation of transfer pricing documentation in the Czech Republic and Germany. Throughout the lecture we will present examples from practice and our current experience in tax audits in both countries. We will discuss the impacts of the pandemic on comparative profitability analysis. In addition, we will give recommendations on how to proceed with additional transfer pricing adjustments in related party transactions, and the possibility of reclaiming tax when it is assessed in the other country.

 

Who the seminar is intended for:

The seminar is intended mainly for CFOs, accountants of German companies operating on the Czech market and Czech companies operating on the German market, tax advisors and auditors who deal with this issue with their clients.

 

Content of the training:

  • Regulatory differences regarding the obligation to prepare transfer pricing documentation in Germany and the Czech Republic
  • The impact of the Covid-19 pandemic on comparative profitability analysis for routine entities
  • Experiences from tax audits – case studies
  • How to deal with additional transfer pricing adjustments in transactions with a foreign related party. Documents required to initiate an agreement.

 

Seminar language: The lecture will be in Czech and German with simultaneous translation.

 

Date: 5 November 2021 - Pilsen

 

Time: 9:00 - 13:00

 

Lecturers:

  • Lenka Lopatová, Partner, Transfer Pricing Department, BDO Czech Republic
  • Dr Arwed Crüger, Partner BDO Deutschland, Specialist in International Law and Transfer Pricing
  • Věra Jankovcová, Guest of Honour, Cross-Border Restructuring Specialist, BDO Czech Republic
  • Nikola Jandečková, Senior Consultant, BDO Czech Republic

 

Price: CZK 1,500 / person (excluding VAT)

 

Registration:

  • Confirm your interest in participating by filling in the registration form using the "register" button or e-mail us at [email protected].